Engelbert Wilschrey (l.) durfte als Versammlungsleiter die Wahl des alten und neuen Majors und Präsidenten Michael Schmidt (r.) verkünden

Engelbert Wilschrey (l.) durfte als Versammlungsleiter die Wahl des alten und neuen Majors und Präsidenten Michael Schmidt (r.) verkünden

Mit der Begrüßung der amtierenden Hubertusmajestät Javier Monteiro und den anwesenden Ehrenmitgliedern des Korps begann Major und Präsident Michael Schmidt die diesjährige Jahreshauptversammlung. Die Versammlung wurde dominiert durch die Neuwahl des Vorstandes und die Neuwahl des Hauptmanns. Nach dem Gedenken an die Verstorbenen der Pariser Terroranschläge folgte der Jahresrückblick. Hierin dankt Schmidt besonders den fackelbauenden Zügen für die geleitstete Arbeit. Nach dem Kassenbericht, dem Bericht der Kassenprüfer und der Entlastung des Vorstandes folgte dann die Neuwahl des Vorstandes. Major und Präsident Michael Schmidt wurde einstimmig im Amt bestätigt. Er ernannte Alexander Tappen wieder zu seinem Adjutanten.

Michael Nowak vom Hubertuszug Jägermeister wurde zum neuen Hauptmann gewählt

Michael Nowak vom Hubertuszug Jägermeister wurde zum neuen Hauptmann gewählt

Danach erfolge die Neuwahl des Hauptmanns. Major und Präsident Michael Schmidt dankte dem scheidenden Hauptmann Hermann Josef Nowak für sein Engagement und seine geleistete Arbeit als Hauptmann. Dies wurde mit lautstarkem Beifall bestätigt. Weiter ging es mit der Neuwahl. Ein Kandidat ließ nicht lange auf sich warten. Michael Nowak vom Zug Jägermeister stellte sich zur Wahl und wurde einstimmig gewählt und obligatorisch mit einem ebenfalls lautstarken „Waidmannsheil“ begrüßt und geehrt. In den Vorstand wurden sodann Helmut Schmitz und Christoph Pastoors als Kassierer, Thomas Papenheim und Tim Nowak als Schriftführer, Thomas Meinert als Pressewart und Daniel Schornstein als Jugendwart gewählt. Als neue Kassenprüfer wurden Fabian Liebelt und Holger Nowak gewählt. Danach hielten offene und heiße Diskussionen, Debatten und Anregungen die Versammlung bei Laune. Zu guter Letzt erhielten die Jubilare des Korps und des BSV Ihre Urkunden und Präsident und Major Michael Schmidt beendete die Versammlung.